Geschichte

  • Geschichte

Geschichte

Gegründet wurde Dexion von Demetrius Comino, einem 50 jährigen Australier griechischer Abstammung, der sich in Großbritannien niedergelassen hatte.

Begonnen hatte Comino mit einer Druckerei, die sich bald als so florierend erwies, dass Comino begann, nach Lösungen zu suchen, wie er sein Unternehmen noch effizienter gestalten konnte.

Dexions gelochtes Regalprofil war die Antwort. Wie könnte man Lagerregale für Papier und Druckereibedarf so bauen, daß sie sich bei Bedarf schnellstmöglich auf- und abbauen und wiederverwenden lassen?

Im Jahre 1947 führten Cominos Experimente zum Erfolg. Seine geniale Idee: ein einfaches Winkelprofil mit Rasterlochbohrung für variable Bodenhöhen. Stabiler als Holz und flächensparend. Dexion der Firmenname war geboren ( Dexion ist griechisch und steht für "Das Richtige").

So entstand das erste flexible Lagersystem. Später entwickelte Dexion dann speziell angefertigte Paletten- und Fachbodenregale

Mehr Informationen über die Geschichte der Firma Dexion finden Sie auf der Webseite der Comino-Stiftung.

2005 wird Dexion Mitglied der Constructor Group. Ursprünglich 1856 gegründet, wird der  Name der Constructor Group 1996 nach dem Zusammenschluss von Electrolux Constructor und Kasten Høvik fortgeführt. Seither ist die Firma stetig gewachsen und hat an Bedeutung zugewonnen und sich bis heute zu einem Markführer in der Branche entwickelt.

Die Constructor Group besteht heute aus fünf großen Marken: Constructor, Bruynzeel, Dexion, PSS und Kasten. Jede der Marken wurde über Jahrzehnte hinweg aufgebaut und hat sich bis heute zu einem selbständigen Marktführer entwickelt.